VG-Wort Pixel

Spargel-Zitronen-Risotto

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
250

g g Spargel

2

Bio-Zitronen

5

El El Butter

350

g g Risotto-Reis

100

ml ml Weißwein

1

l l Brühe

2

El El Pinienkerne

1

Bund Bund Basilikum

50

g g Parmesan (gerieben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spargel schälen und die holzigen Enden mit einem kleinen Messer abschneiden. Stangen schräg in 2 cm große Stücke schneiden. Zitronen heiß abwaschen und die Schale abreiben. Den Saft auspressen.
  2. In einem heißen Topf Butter zerlaufen lassen und Risottoreis kurz darin anschwitzen, bis die Körner mit der Butter überzogen sind. Dann mit Zitronensaft und Weißwein ablöschen und etwas Brühe nachgießen. Spargelstücke hinzufügen und nach und nach die restliche Brühe nachgießen. Risotto garen, bis der Reis weich, aber noch bissfest ist. Statt Brühe können Sie auch Spargelsud nehmen. (Tipp: Spargel separat kochen: zuerst die Stängel dann später die Spitzen und erst gegen Ende dem Reis beimischen)
  3. Inzwischen 1 EL Butter in einem Pfännchen zerlassen und die Pinienkerne darin gold-braun rösten. Basilikum in Streifen schneiden.
  4. Kurz vor dem Servieren Basilikum, Zitronenabrieb und Käse unter das Risotto mischen und abschmecken.