Zander mit Mandel-Limetten-Gewürzmix

Zander mit Mandel-Limetten-Gewürzmix
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 373 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tl Tl roter Pfeffer (Pondichery)

g g Mandelkerne (in Blättchen)

Limette

El El Olivenöl

g g Mangold

El El Pflanzenöl

g g rote Miso-Paste (Asia-Laden)

Tl Tl Dashi-Pulver (Asia-Laden)

ml ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)

Tl Tl Speisestärke

Zanderfilets (à 80 g, ohne Haut, küchenertig)

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Pfeffer-Mandel-Paste den roten Pfeffer in einem Mörser fein zerstoßen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Limette heiß abspülen und trocken tupfen. Schale mit einem Zestenreißer in feinen Streifen abziehen. Roten Pfeffer, Mandeln und Limettenschale in einer flachen Schale mit dem Olivenöl mischen.
  2. Mangold putzen und waschen. Stiele keilförmig aus den Blättern schneiden. Stiele längs in feine Streifen schneiden. Die Blätter quer in feine Streifen schneiden.
  3. 4 El Öl in einem Topf erhitzen, Mangoldstiele darin bei starker Hitze 3-4 Minuten braten. Miso-Paste, Dashi und Mineralwasser zugeben und kurz aufkochen. Mit der in wenig Wasser angerührten Speisestärke binden und 2 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Blätter zugeben und weitere 3 Minuten garen.
  4. Zander mit Salz würzen. Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zander darin bei nicht zu starker Hitze 4-5 Minuten rundherum anbraten.
  5. Gemüse auf vorgewärmte Teller verteilen. Zander daraufgeben und mit der Pfeffer-Mandel-Paste bestreuen. Sofort servieren.

Mehr Rezepte