Rind mit Pfeffer-Paprika-Gewürzmix

Rind mit Pfeffer-Paprika-Gewürzmix
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 712 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kichererbsenpüree, Fleisch und Gewürzmischung:

Dose Dosen Kichererbsen (400 g)

El El Sesamöl

El El Sesam-Paste (Reformhaus)

Saft von 1/2 Bio-Zitrone

Salz

Pfeffer

Msp. Msp. Kreuzkümmel (gemahlen)

Msp. Msp. rosenscharfes Paprikapulver

Tl Tl Zimtblüten

Tl Tl Paprikaflocken

Tl Tl Sansho-Pfeffer

El El Olivenöl

Rinderhüftsteaks (à ca. 150 g)

Fleur de sel

Außerdem

Alufolie

Spinat und Toasts:

g g Baby-Blattspinat

g g Sesamsaat (geschält)

El El Zitronensaft

Salz

El El Olivenöl

Toastbrotscheiben

g g Butter

g g dunkler Honig

Tl Tl Schwarzkümmel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Püree Kichererbsen in ein Sieb geben, abspülen und gut abtropfen lassen. Kichererbsen mit 100-120 ml Wasser, Sesamöl, Sesam-Paste und Zitronensaft in einer Küchenmaschine fein pürieren, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver würzen. Kalt stellen.
  2. Für das Gemüse Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Zitronensaft in einer Schüssel mit Salz verrühren, Olivenöl und Sesamsaat unterrühren. Toastscheiben entrinden und mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Butter und Honig in einer Sauteuse schmelzen lassen und die Toastscheiben damit bepinseln, mit Salz und Schwarzkümmel bestreuen.
  3. Toasts auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten in 5-6 Minuten (bei Umluft 4-5 Minuten) goldbraun backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Zimtblüten, Paprikaflocken und Sansho-Pfeffer in einem Mörser fein zermahlen, in eine Gewürzdose füllen und verschließen.
  5. Öl in einer ofenfesten, beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei nicht zu starker Hitze 2-3 Minuten rundherum anbraten, mit Salz würzen. Fleisch im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 150 Grad (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert) 18-20 Minuten garen. Fleisch aus dem Ofen nehmen und in Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhen lassen. Spinat mit dem Dressing vermischen.
  6. Fleisch aus der Folie nehmen, mit etwas Gewürzmischung und Fleur de sel bestreuen und in Scheiben schneiden. Fleisch zusammen mit Hummus, Spinat und Toasts servieren.