Forellen in der Salzkruste

Forellen in der Salzkruste
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit 40 Minuten plus Marinierzeit 3 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 590 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kartoffelsalat:

g g Kartoffeln (festkochend)

Lorbeerblätter

Salz

g g Zwiebeln

El El Olivenöl

ml ml Aceto balsamico bianco

ml ml Geflügelfond

Stiel Stiele Majoran

Pfeffer

Zucker

g g braune Linsen (gegart, aus der Dose)

g g Friséesalat

Forelle

kg kg Meersalz (feucht, grob)

Bio-Zitrone

Forellen (küchenfertig, à ca. 500 g)

Stiel Stiele Thymian

Stiel Stiele Petersilie

El El Olivenöl

Außerdem

Backpapier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Salat die Kartoffeln waschen. Ca. 20 Minuten mit Lorbeer in Salzwasser zugedeckt garen. Zwiebeln fein würfeln und in 2 El Olivenöl glasig dünsten. Mit Essig und Fond auffüllen. Majoranstiele zugeben und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen und noch warm pellen. In Scheiben schneiden und zur Marinade geben. Linsen untermischen und 2-3 Stunden zugedeckt durchziehen lassen. Frisée waschen, trocken schleudern und in Stücke zupfen.
  2. Meersalz mit 150-200 ml Wasser mischen. Zitrone in Scheiben schneiden. Fische gründlich waschen, trocken tupfen und mit Zitronenscheiben und Kräutern füllen. Ein Drittel des Salzes als Sockel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Die Fische nebeneinander auf das Salz legen und mit dem restlichen Salz bedecken. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 20 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Majoranstiele aus dem Salat entfernen. 6 El Olivenöl untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Frisée unterheben und auf Tellern anrichten. Forellen aus dem Ofen nehmen und die Salzkruste rundherum mit einem Messer aufklopfen, vorsichtig lösen und abheben. Fischfilets von der Gräte lösen, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit dem Salat servieren.