Kokosmilchreis mit Orangen-Papaya-Kompott und Minz-Pesto

Kokosmilchreis mit Orangen-Papaya-Kompott und Minz-Pesto
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 35 Minuten plus Garzeit 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 820 kcal, Kohlenhydrate: 125 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kompott

Orangen

g g Zucker

Tl Tl Speisestärke

reife Papaya (ca. 400 g)

Tl Tl Bio-Limettenschale (fein abgerieben)

Milchreis

Vanilleschote

Dose Dosen Kokosmilch (ungesüßt, 400 ml)

ml ml Milch

g g Milchreis

Salz

g g Zucker

Minz-Pesto

g g Ingwer (kandiert)

g g Pfefferminze

g g Cashewmus (Naturkostladen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Kompott 4 Orangen so schälen, dass die weiße Haut mitentfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft dabei auffangen, Trennhäute gut ausdrücken. Restliche Orangen auspressen und dazugeben. Insgesamt brauchen Sie 200 ml Saft.
  2. Zucker in einem Topf mit schwerem Boden hellbraun karamellisieren. Mit Orangensaft ablöschen (Vorsicht, es spritzt!). Bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Stärke mit wenig Wasser verrühren, in den kochenden Saft rühren und einmal aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen und die Orangenfilets untermischen. Papaya schälen, Kerne mit einem Esslöffel entfernen und das Fruchtfleisch in 1/2-1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit der Limettenschale unter die Orangen mischen. Kompott abgedeckt beiseite stellen.
  3. Für den Kokosmilchreis die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Beides mit Kokosmilch, 600 ml Milch, Reis und 1 Prise Salz aufkochen und bei milder Hitze 15 Minuten kochen lassen. Milchreis dabei gelegentlich umrühren.
  4. Zucker unter den Milchreis rühren und weitere 10 Minuten garen. Milchreis auf der ausgeschalteten Kochstelle zugedeckt 10 Minuten nachquellen lassen. Eventuell weitere heiße Milch unterrühren, bis der Milchreis cremig ist.
  5. Für den Minz-Pesto den Ingwer hacken. Abgezupfte Minzblättchen (ca. 20 g) in einem Blitzhacker fein hacken, Ingwer zugeben und unterarbeiten. Cashewmus untermischen. Vanilleschote aus dem Milchreis nehmen, Reis mit Pesto und Kompott anrichten.