Gemüse-Paella

Gemüse-Paella
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 408 kcal, Kohlenhydrate: 70 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Schalotten

Knoblauchzehen

g g Bundmöhren

Kohlrabi

Fenchelknolle

El El Olivenöl

Tl Tl Kreuzkümmelsaat

g g Paellareis

Pk. Pk. gemahlener Safran (0,1 g)

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß, geräuchert)

Cayennepfeffer

Salz

ml ml heißer Gemüsefond

Dose Dosen weißer Bohnenkern (400 g)

g g Zuckerschoten

Zitrone

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schalotten in je 6 Spalten schneiden. Knoblauch fein hacken. Möhren schälen, der Länge nach halbieren und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kohlrabi putzen und schälen. Kohlrabi halbieren und in 1 cm dicke Stifte schneiden. Fenchel putzen und der Länge nach halbieren. Strunk knapp herausschneiden und die Fenchelhälften in je 6 Spalten schneiden.
  2. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schalotten, Möhren, Kohlrabi und Fenchel darin bei mittlerer Hitze 6 Minuten rundherum anbraten. Kreuzkümmel und Knoblauch dazugeben und 1 Minute mitbraten.
  3. Reis untermischen und mit Safran, Paprikapulver und etwas Cayennepfeffer bestreuen und salzen. Fond darüber verteilen und den Reis bei milder bis mittlerer Hitze 20-25 Minuten ausquellen lassen, gelegentlich vorsichtig umrühren, dabei den Pfannenboden nicht berühren, damit sich dort ein Kruste bildet.
  4. Bohnen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Zuckerschoten putzen, halbieren und in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Zuckerschoten und Bohnen in der Paella erhitzen. Zitrone in Spalten schneiden und dazu servieren.

Mehr Rezepte