Karamell-Nuss-Schnecken

Wunderbar zu Kaffee und Co: Fluffige Hefeschnecken mit Nuss-Karamell-Füllung.
12
Aus essen & trinken 3/2012
Kommentieren:
Karamell-Nuss-Schnecken
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • Hefeteig
  • 500 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 25 g frische Hefe
  • 50 g feiner Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 0.5 Tl Salz
  • 80 g weiche Butter
  • Mehl
  • Nuss-Karamell:
  • 50 g Haselnusskerne
  • 50 g gesalzene Macadamianüsse
  • 100 g feiner Rohrzucker
  • 50 g Butter
  • Füllung
  • 50 g Butter
  • 40 g feiner Rohrzucker
  • 0.5 Tl gemahlener Zimt
  • Außerdem
  • Küchentuch
  • Backpapier

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Backzeit 25-30 Minuten plus Gehzeiten 1:20 Stunden

Nährwert

Pro Portion 403 kcal
Kohlenhydrate: 48 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Für den Hefeteig Mehl in eine Schüssel geben. Milch lauwarm erwärmen. Hefe zerbröckeln, mit 5 El Milch und Zucker mit einem Schneebesen glatt rühren. Hefemischung, restliche Milch, Ei und Salz zum Mehl geben und mit den Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Butter in Stücken nach und nach zugeben und alles 2-3 Minuten weiterkneten, bis ein glatter, glänzender Teig entsteht. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 50-60 Minuten gehen lassen.

  • Für den Nuss-Karamell die Haselnüsse auf einem Blech im heißen Ofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der mittleren Schiene 10-12 Minuten rösten. Auf ein Küchentuch geben und die Schale abreiben. Hasel- und Macadamianüsse grob hacken. Eine eckige Springform (24 x 24 cm; ersatzweise eine runde Springform mit 26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen. Rohrzucker und Butter in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schmelzen. In 8-10 Minuten goldbraun karamellisieren lassen, dabei mehrfach umrühren. Karamell in die Form gießen und sofort gleichmäßig mit einem Kochlöffel verteilen. Dabei schnell arbeiten, bevor der Karamell erstarrt. Nüsse gleichmäßig daraufstreuen.

  • Hefeteig auf einer bemehlten Fläche gut durchkneten, dann ca. 40 x 40 cm groß ausrollen. Für die Füllung die Butter zerlassen, die Hälfte auf den Hefeteig streichen. Rohrzucker und Zimt mischen, auf die Teigplatte streuen. Von einer Seite her fest aufrollen. In 12 gleich dicke Scheiben schneiden. Schnecken auf den Nuss-Karamell in die Form setzen. Dabei etwas Abstand zwischen den Schnecken lassen. Mit der übrigen Butter bestreichen. Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

  • Kuchen im heißen Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, vorsichtig mit dem Nuss-Karamell aus der Form lösen und am besten noch warm servieren.