Spaghetti-Erbsen-Carbonara

Für jeden Tag 3/2012
Spaghetti-Erbsen-Carbonara
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 995 kcal, Kohlenhydrate: 83 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 53 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g durchwachsener Speck

Zwiebel (klein)

Stiel Stiele Minze

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Eier (Kl. M)

Salz

Pfeffer

g g Spaghetti

g g Erbsen (tiefgekühlt)

El El Öl

El El italienischer Hartkäse (gerieben, z.B. Pecorino)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 100 g durchwachsenen Speck in Streifen schneiden. 1 kleine Zwiebel fein würfeln. Blätter von 3 Stielen Minze grob zupfen. 50 ml Milch, 150 ml Schlagsahne und 2 Eier (Kl. M) verquirlen. Mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen.
  2. 180 g Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. 250 g TK-Erbsen 2 Min. vor Ende der Garzeit unterrühren und mitgaren. Inzwischen 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin knusprig braten. Zwiebeln zugeben und 2 Min. mitbraten.
  3. Nudeln und Erbsen abgießen, in der Pfanne mit der Speckmischung mischen und von der Kochstelle ziehen. Eiersahne sofort zugießen, mit den heißen Nudeln mischen und leicht erwärmen, bis die Sauce gebunden ist. Spaghetti-Erbsen-Carbonara mit Minze und 3 El geriebenem ital. Hartkäse (z. B. Pecorino) bestreut servieren.