Lamm-Pasta

Lamm-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 684 kcal, Kohlenhydrate: 79 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Lammrücken (ausgelöst)

Zwiebel

Knoblauchzehe

Zweig Zweige Rosmarin

g g Pflaumen (getrocknet)

g g Tortiglioni

El El Olivenöl

El El Öl

Tl Tl Zucker

ml ml Rotwein

Salz

Pfeffer

Msp. Msp. Zimt (gemahlen)

El El Butter (kalt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 250 g ausgelösten Lammrücken quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. 1 Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. 1 Knoblauchzehe in feine Scheiben schneiden. Nadeln von 1 Zweig Rosmarin vom Zweig streifen und grob hacken. 50 g getrocknete Pflaumen vierteln.
  2. 180 g Tortiglioni in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Lammfleisch darin bei starker Hitze auf jeder Seite 1 Min. anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. 1 El Öl im Bratfett erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin darin bei mittlerer Hitze 2 Min. braten. Mit 1/2 Tl Zucker bestreuen und kurz karamellisieren. 150 ml Rotwein zugießen und auf die Hälfte einkochen.
  3. Nudeln abgießen und dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. Nudelwasser und Pflaumen zur Rotwein-Zwiebel-Mischung geben und aufkochen. Lamm untermischen und die Sauce mit Salz, Pfeffer und 1-2 Msp. Zimtpulver würzen. 1 El kalte Butter in die heiße Sauce rühren und nicht mehr kochen. Nudeln untermischen.

Mehr Rezepte