Pute mit Mangold und Möhren

Pute mit Mangold und Möhren
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 280 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehe

rote Pfefferschote

El El Sojasauce

g g Putengeschnetzeltes

g g Bundmöhren

Frühlingszwiebeln

g g Mangold

Tl Tl Öl

Tl Tl Speisestärke

ml ml Gemüsebrühe

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ingwer dünn schälen. Ingwer und Knoblauch fein hacken. Pfefferschote mit den Kernen in feine Ringe schneiden. 3 El Sojasauce mit der Hälfte vom Ingwer, Knoblauch und der Pfefferschote mischen, dann mit dem Fleisch vermengen. Restlichen Ingwer, Knoblauch und Pfefferschote mischen.
  2. Möhren schälen. Der Länge nach dritteln, dann in 1/2 cm dicke Scheiben, anschließend in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in dünne Ringe schneiden. Mangold putzen, Blätter in 2 cm breite Streifen, Stiele in 1/2 cm breite Stücke schneiden.
  3. 3 Tl Öl in einem beschichteten Wok (oder einer großen Pfanne) erhitzen. Fleisch darin unter Rühren bei mittlerer bis starker Hitze goldbraun anbraten, herausheben. Restliches Öl zugeben. Möhren, Frühlingszwiebeln, Mangoldstiele und Pfefferschoten-Ingwer-Mischung darin 3 Min. unter Rühren braten, Mangoldblätter zugeben und weitere 2 Min. braten.
  4. Stärke, Brühe, Zitronenschale und 1 El Sojasauce verrühren. Mit dem Fleisch unter das Gemüse mischen und aufkochen. Dazu Reis servieren (pro Portion 25 g ungegarten Reis abwiegen).
  5. Tipp: Wer Putenfleisch kauft, sollte unbedingt zu Bio-Ware greifen. Nur dann ist gewährleistet, dass die Tiere artgerecht gehalten wurden. Wer es nicht bekommt, kann auf Bio-Hähnchenfleisch ausweichen.

Mehr Rezepte