Türkischer Joghurtkuchen

47
Aus Für jeden Tag 3/2012
Kommentieren:
Türkischer Joghurtkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 14 Portionen
  • 3 Bio-Orangen
  • 3 Bio-Zitronen
  • 6 Orangen
  • 125 g Butter
  • 4 Eier, (Kl. M)
  • 380 g Zucker
  • 500 g Sahnejoghurt
  • 400 g Hartweizengries
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimtstange

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.
plus Zeit zum Durchziehen

Nährwert

Pro Portion 352 kcal
Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Von 3 Bio-Orangen und 3 Bio-Zitronen die Schale abreiben. Aus 5-6 Orangen 350 ml Saft, aus den Zitronen 150 ml Saft auspressen. 125 g Butter zerlassen.
  • 4 Eier (Kl. M), 180 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. cremig rühren. 500 g Sahnejoghurt, Butter, je die Hälfte der Orangen und Zitronenschale und je 4 El Orangen- und Zitronensaft unterrühren. 400 g Hartweizengrieß und 1 Pk. Backpulver gemischt unterrühren.
  • In eine gefettete, mit Grieß ausgestreute Springform (28 cm Ø) streichen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 35-40 Min. backen. 1 Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen. Beides mit übrigem Orangen- und Zitronensaft, 200 g Zucker, übriger Zitronen- und Orangenschale und 1 Zimtstange gut aufkochen. Heißen Kuchen auf einer Platte mehrfach mit einem Holzspieß einstechen, mit dem heißen Sirup beträufeln. Abgedeckt 2 Std. durchziehen lassen. Dazu passt Schlagsahne.
nach oben