Gugelhupf nach Katharina Schratt

0
Kommentieren:
Gugelhupf nach Katharina Schratt
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 170 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanilin-Zucker
  • 4 St. Ei (getrennt)
  • 1 St. Zitrone,Schale (abgerieben,unbehandelt)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Backpulver
  • 280 g Mehl
  • 3 El Milch
  • 40 g Rosinen
  • 40 g gehackte Mandeln

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
Backzeit

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Eigelb, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Butter sehr schaumig rühren.
  • Mehl mit Backpulver mischen und mit der Milch nach und nach unterrühren. Rosinen (in etwas Mehl gewälzt) und Mandeln hinzugeben.
  • Eiweiß sehr steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  • Den Teig in eine gefettete und ausgemehlte Gugelhupfform füllen.
  • Bei 170°C (vorgeheizt) ca. 45 Minuten backen. Abkühlen lassen. Stürzen.