Gugelhupf nach Katharina Schratt

Gugelhupf nach Katharina Schratt
Foto: WOGUTHKE
Fertig in 45 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Österreichisch, Kuchen - Torte, Backen

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Butter

g g Zucker

Pk. Pk. Vanilin-Zucker

St. St. Eier (getrennt)

(von einer Bio-Zitrone, fein abgerieben)

Prise Prisen Salz

Tl Tl Backpulver

g g Mehl

El El Milch

g g Rosinen

g g Mandelkerne (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eigelb, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Butter sehr schaumig rühren.
  2. Mehl mit Backpulver mischen und mit der Milch nach und nach unterrühren. Rosinen (in etwas Mehl gewälzt) und Mandeln hinzugeben.
  3. Eiweiß sehr steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  4. Den Teig in eine gefettete und ausgemehlte Gugelhupfform füllen.
  5. Bei 170°C (vorgeheizt) ca. 45 Minuten backen. Abkühlen lassen. Stürzen.