Saibling mit Orangen-Couscous

52
Aus essen & trinken 4/2012
Kommentieren:
Saibling mit Orangen-Couscous
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Couscous und Saibling:
  • 1 rote Chilischote, klein
  • 400 ml Orangensaft, (frisch gepresst, von ca. 5 Orangen)
  • 80 g bittere Orangenmarmelade
  • 1 Lorbeerblatt
  • 200 g Couscous
  • 6 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Saiblingsfilets, (à 60-80 g, mit Haut, küchenfertig)
  • 20 g Butter
  • Grüne Sauce
  • 10 g Kerbel
  • 10 g glatte Petersilie
  • 10 g Sauerampfer
  • 1 Beet Kresse
  • 200 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 0.5 Schnittlauch
  • 1 Salatgurke, (ca. 500 g)
  • 3 Stiele Dill
  • 2 El Chardonnay-Essig
  • 2 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 360 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Couscous die Chilischote putzen und in feine Ringe schneiden. Den Orangensaft zusammen mit Chili, Orangenmarmelade und Lorbeer in einem Topf auf die Hälfte einkochen. Couscous zugeben und zugedeckt beiseite 10-15 Minuten ziehen lassen, bis die Flüssigkeit komplett aufgenommen ist. 3 El Öl unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Couscous mithilfe von zwei Gabeln lockern. Das Lorbeerblatt entfernen.
  • Für die grüne Sauce Kerbel- und Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Vom Sauerampfer den dicken Stiel entfernen, die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Kresse vom Beet schneiden. Kerbel, Petersilie, Sauerampfer und Kresse zusammen mit der Crème fraîche in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Schnittlauch fein schneiden und unterrühren.
  • Gurke schälen, der Länge nach halbieren und entkernen. Gurke in feine Scheiben schneiden, mit Salz und Zucker würzen und in einem Sieb ca. 10 Minuten abtropfen lassen. Dillästchen abzupfen und fein schneiden. Die Hälfte vom Dill mit der Gurke in eine Schüssel geben, Essig und Öl unterrühren.
  • Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Saiblingsfilets auf der Hautseite darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten braten, mit Salz würzen. Filets wenden, Butter in die Pfanne geben und beiseite fertig ziehen lassen.
  • Restlichen Dill von der grünen Sauce mit dem Couscous mischen. Couscous mit Gurken und Saiblingsfilets auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren. Die grüne Sauce separat dazu servieren.