Rhabarber-Crumble

25
Aus essen & trinken 4/2012
Kommentieren:
Rhabarber-Crumble
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Rhabarberschaum:
  • 500 g Rhabarber
  • 40 g Zucker
  • 50 g Puderzucker
  • 2 sehr frische Eigelb, (Kl. M)
  • ausgekratztes mark von 1/2 Vanilleschote
  • 150 ml Schlagsahne
  • 0.5 Tl Sahnefestiger
  • Erdbeersaft:
  • 400 g Erdbeeren
  • 30 g Zucker
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Streusel
  • 50 g kalte Butter
  • 50 g Zucker
  • 60 g Mehl
  • 40 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Msp. Nelken
  • 1 Msp. Zimt
  • Salz
  • Außerdem
  • Backpapier

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Backzeit 20-25 Minuten

Nährwert

Pro Portion 558 kcal
Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rhabarber waschen, putzen und in 1-2 cm gleich große Stücke schneiden. Rhabarber in einem Topf mit 50 ml Wasser und dem Zucker mischen. Bei milder Hitze aufkochen und 3-4 Minuten zugedeckt garen (der Rhabarber soll weich sein, aber nicht komplett zerfallen). Rhabarber in einem großen Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen (für Rezept: Rhabarber-Cocktail)
  • Erdbeeren waschen und 2 schöne beiseite legen. Restliche Erdbeeren klein schneiden, mit dem Zucker und Zitronensaft in einem Topf mischen. Zugedeckt langsam aufkochen. Dann 10 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Erdbeeren in ein Sieb geben, den Saft auffangen (ca. 200 ml).
  • Für die Streusel Butter mit Zucker, Mehl, Haselnüssen, 1 El Wasser und den Gewürzen mit den Händen zu Streuseln verreiben. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten hellbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Für den Rhabarberschaum den Puderzucker mit den Eigelben und dem Vanillemark in der Küchenmaschine 10 Minuten sehr dicklich-cremig aufschlagen. Die Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen. Rhabarber und Sahne mit einem Spatel vorsichtig unter die Eigelbcreme heben.
  • Rhabarberschaum direkt in vier Gläser füllen und 10 Minuten kalt stellen. Die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden, mit der Hälfte der Streusel auf dem Schaum anrichten und mit dem Erdbeersaft beträufeln. Die restlichen Streusel können Sie einfach so knabbern.
nach oben