VG-Wort Pixel

Kräutersauce mit Meerrettich

essen & trinken 4/2012
Kräutersauce mit Meerrettich
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 116 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
16
Portionen

Eier (Kl. M)

Schalotten (70 g)

g g Schmand

g g Crème fraîche

g g griechischer Sahnejoghurt

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Senf-Honig.Creme (siehe Rezept: Senf-Honig-Creme)

Salz

g g krause Petersilie

g g Dill

g g Schnittlauch

Kresse

g g Meerrettich (frisch gerieben)

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eier in 10 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und halbieren. Eigelbe durch ein Sieb streichen, Eiweiße fein hacken.
  2. Schalotten fein würfeln, in einem Sieb mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, sehr gut abtropfen lassen. Eigelb, Schmand, Crème fraîche, Joghurt, Zitronenschale und Senf-Honig-Creme verrühren. Eiweiß und Schalotten unterrühren, salzen.
  3. Petersilienblätter und Dillspitzen von den Stielen zupfen. Petersilie fein hacken, Dill fein schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Kresse vom Beet schneiden. Kräuter unter die Sauce mischen. Meerrettich und Zitronensaft mischen und unterrühren.