VG-Wort Pixel

Lamm mit Graupen-Spinat-Gemüse

essen & trinken 4/2012
Lamm mit Graupen-Spinat-Gemüse
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 475 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Rotweinsirup:

Tl Tl Zucker

ml ml Rotwein

ml ml Aceto Balsamico di Modena (z.B. 13 Jahre alt)

Graupen-Spinat-Gemüse:

g g Baby-Blattspinat

g g Schalotten

ml ml Kalbsfond

El El Öl

g g Perlgraupen (mittelgrob)

Salz

Pfeffer

Muskat

El El Butter

El El Zitronensaft

Lammkarree

Lammkarrees (à 450 g)

schwarzer Pfeffer (oder eine Pfeffermischung)

Meersalz

El El Öl

Stiel Stiele Thymian

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mit Rotwein ablöschen. Offen ca. 10 Minuten sirupartig einkochen lassen. Mit Aceto würzen, beiseite stellen. Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Schalotten fein würfeln. Fond aufkochen.
  2. Lamm mit Pfeffer und Salz würzen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Lamm von beiden Seiten anbraten, Thymian zugeben. Lamm auf der Knochenseite im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 160 Grad) auf der untersten Schiene 20 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  3. Schalotten in einem Topf in 2 El Öl ohne Farbe dünsten. Graupen zugeben, kurz mitdünsten. Etwas Fond angießen, 20-25 Minuten offen garen. Dabei nach und nach, wie bei einem Risotto, den restlichen Fond zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Graupen vom Herd nehmen, den Spinat zugeben und kurz unterheben, damit er zusammenfällt. Butter einrühren und mit Zitronensaft abschmecken.
  4. Rotweinsirup erwärmen. Lammfleisch zwischen den Knochen in Koteletts schneiden. Graupen-Spinat-Gemüse und Koteletts auf Tellern anrichten und mit dem Rotweinsirup beträufelt servieren.