Matjes "Hausmannsart"

20
Aus essen & trinken 4/2012
Kommentieren:
Matjes "Hausmannsart"
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 800 ml Schlagsahne
  • 3 El Essigessenz
  • 1 Tl Salz
  • 20 g Zucker
  • 16 Matjesfilets
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 400 g weiße Zwiebeln
  • 2 Tl getrockneter Majoran
  • 0.5 Bund Dill
  • 100-200 ml Vollmilch
  • Außerdem
  • Klarsichtfolie

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Einlegezeit 1 Tag

Nährwert

Pro Portion 778 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 67 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Sahne mit Essigessenz, Salz und Zucker in einer Schüssel verrühren. 30 Minuten bei Zimmertemperatur andicken lassen. Matjes 10 Minuten in kaltes Wasser legen. Dann gut abspülen und sorgfältig trocknen. Äpfel schälen, sechsteln, entkernen. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Beides mit der Sahnemischung verrühren und mit Majoran abschmecken. In einer großen Arbeitsschale die Matjes dicht aneinanderlegen, die Sahnesauce darauf verteilen und leicht durchmischen. Mit Klarsichtfolie direkt abgedeckt mindestens 1 Tag kalt stellen und durchziehen lassen.
  • Dillästchen fein schneiden. 30 Minuten vor dem Servieren die Matjes aus dem Kühlschrank nehmen. Dill zugeben und vorsichtig unterrühren. Sauce eventuell mit etwas Milch verdünnen. Dazu passen Pellkartoffeln.
nach oben