Eier-Spargel-Quiche

19
Aus Für jeden Tag 4/2012
Kommentieren:
Eier-Spargel-Quiche
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • Salz
  • 8 Eier, (Kl. M)
  • 125 g zimmerwarme Butter
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • Pfeffer
  • 2 El Semmelbrösel
  • 200 ml Schlagsahne

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Kühl- und Backzeit

Nährwert

Pro Portion 420 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken und 1 Ei hineingeben. Butter in Stückchen auf den Mehlrand setzen. Mit den Knethaken des Handrührers schnell zu einem glatten Teig verkneten. Teig zwischen Klarsichtfolie flach drücken und 30 Min. kalt stellen.
  • 4 Eier anstechen und in 10 Min. hart kochen. Spargel nur im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Stangen in 5 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel fein würfeln. Eier abschrecken, pellen und halbieren.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Spargel zugeben und 6 Min. mitbraten, dabei gelegentlich wenden. Spargel salzen und pfeffern und in der Pfanne beiseitestellen.
  • Quiche-Form (26 cm Ø rund oder 30 x 24 cm oval, jeweils 4 cm hoch) fetten. Teig zwischen 2 Backpapierstücken 4 cm größer als die Form ausrollen, oberes Papier abziehen, Teig in die Form stürzen. Teig an den Rand der Form drücken, Papier abziehen. Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen und mit Semmelbröseln bestreuen.
  • Spargel auf dem Teig verteilen, Eihälften dazwischensetzen. Sahne und 3 Eier verquirlen, salzen und pfeffern. Gleichmäßig über Eiern und Spargel verteilen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf dem Rost im unteren Drittel 35-40 Min. backen. Vor dem Anschneiden 10 Min. auf einem Rost abkühlen lassen.
nach oben