Zucchini-Omelett

46
Aus Für jeden Tag 4/2012
Kommentieren:
Zucchini-Omelett
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zucchini, (300 g)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 40 g Pecorino
  • 4 Scheiben Serranoschinken
  • 2 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Eier, (Kl. M)
  • 6 El Milch

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 473 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zucchini putzen und am besten mit einem Sparschäler in dünne Scheiben hobeln. Zwiebel fein würfeln. Pecorino möglichst klein würfeln oder raspeln. Schinken quer in 1/2 cm breite Streifen schneiden.
  • Öl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Zucchini zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Pecorino darüberstreuen.
  • Eier und Milch verquirlen und über den Zucchini-Streifen verteilen. Bei mittlerer Hitze 2-3 Min. stocken lassen. Omelett zusammenklappen und weitere 2 Min. garen. Mit Schinkenstreifen bestreut servieren.
nach oben