Linsen-Curry-Eintopf

Leicht indisch mit Ingwer und möhren – und einem dicken Klecks Sahnejoghurt. Mmh!
40
Aus Für jeden Tag 4/2012
Kommentieren:
Linsen-Curry-Eintopf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 30 g frischer Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Möhren
  • 1 El Öl
  • 120 g rote Linsen
  • 1 Tl scharfes Curry
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Limettensaft
  • Salz
  • 50 g griechischer Sahnejoghurt
  • etwas Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 327 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 30 g frischen Ingwer dünn schälen. Ingwer, 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe fein würfeln. 400 g Möhren schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • 1 El Öl in einem Topf erhitzen, Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Möhren, 120 g rote Linsen, 1/2-1 Tl scharfes Currypulver, 1 Prise Zucker und 2 El Wasser zugeben und 2 M in. mitdünsten. 500 ml Wasser zugießen, salzen, aufkochen und zugedeckt 10-15 Min. garen.
  • Den Eintopf mit Salz und etwas Limettensaft abschmecken und mit 50 g griechischem Sahnejoghurt und etwas Koriandergrün servieren.