Spargel-Risotto mit Erbsen und Minze

21
Aus essen & trinken 5/2012
Kommentieren:
Spargel-Risotto mit Erbsen und Minze
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g grüner Spargel
  • Salz
  • 500 g weißer Spargel
  • 100 g Erbsen, (TK oder aus 400 g frischen Schoten)
  • 80 g Schalotten
  • 4 Stiele Minze
  • 50 g Butter
  • 1 l Spargelfond, (siehe Rezept Spagelfond oder Geflügelfond)
  • 180 g Risotto-Reis
  • 150 ml Weißwein
  • Pfeffer
  • 10 g Parmesan, (fein gerieben)
  • 80 ml Mineralwasser
  • Minzblatt, zum Garnieren

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Garzeit 45 Minuten

Nährwert

Pro Portion 365 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Grünen Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Spargel 3-4 Minuten in kochendem Salzwasser garen, herausnehmen, abschrecken, längs halbieren. Weißen Spargel schälen, Enden abschneiden. Stangen in leicht kochendes Salzwasser geben, einmal aufkochen, zugedeckt beiseite 10-12 Minuten ziehen lassen. Spargel herausnehmen, schräg in 2-3 cm dicke Stücke schneiden. Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren, in ein Sieb gießen, abschrecken, abtropfen lassen. Schalotten fein würfeln. Minzblätter abzupfen, fein schneiden und mit 10 g weicher Butter mischen.
  • Fond aufkochen. Schalotten in 20 g Butter in einem Topf 2 Minuten glasig dünsten. Reis zugeben, kurz rösten. Mit Wein ablöschen und stark einkochen. Mit so viel kochendem Fond auffüllen, dass der Reis leicht bedeckt ist. Offen in 16-18 Minuten leicht bissfest garen, dabei öfter schwenken und mit Fond auffüllen, sobald er aufgesogen ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen, weißen Spargel und die restliche Butter unterheben, 2 Minuten ziehen lassen. Minzbutter und Mineralwasser stark erhitzen, grünen Spargel darin erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen. Risotto auf vorgewärmte Teller geben, grünen Spargel darauf verteilen, mit Minze garnieren.
nach oben