Spaghetti mit gebratener Scholle und Parmesansauce

6
Aus essen & trinken 5/2012
Kommentieren:
Spaghetti mit gebratener Scholle und Parmesansauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 ml Hummerfond
  • 200 ml Schlagsahne
  • 100 ml Milch
  • 1 Parmesanrinde, (ca. 50 g; ersatzweise 50 g Parmesan am Stück)
  • 3 Tl Bio- Zitronenschale, fein abgerieben
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 300 g Baby-Blattspinat
  • 350 g Schollenfilets
  • 5 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 400 g Spaghetti
  • Salz
  • 75 ml Weißwein
  • 60 g Parmesan, (fein gerieben)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Garzeit 30 Minuten

Nährwert

Pro Portion 759 kcal
Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hummerfond mit Sahne und Milch aufkochen. Parmesanrinde und 11/2 Tl Zitronenschale dazugeben und bei milder Hitze 20 Minuten ziehen lassen.
  • Knoblauch fein würfeln. Chili längs halbieren, entkernen und fein hacken. Spinat waschen und trocken schleudern. Schollenfilets kalt abspülen, trocken tupfen. Erst längs, dann quer halbieren. In einer Schale mit 2 El Olivenöl und der restlichen Zitronenschale mischen. Mit Pfeffer würzen und 15 Minuten abgedeckt kalt stellen.
  • Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Parmesanrinde aus dem Fond nehmen. 150 ml Parmesanfond abmessen, beiseite stellen. Restlichen Fond weiter einkochen lassen.
  • Inzwischen 2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Chili darin glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und mit dem abgemessenen Fond auffüllen. Den Fond ca. 2 Minuten einkochen lassen. Den Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen die Schollenfilets mit Salz würzen. Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Filets darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten auf jeder Seite braten.
  • Nudeln abgießen, dabei 50 ml Nudelwasser auffangen. Parmesan zum restlichen Parmesanfond geben, den Topf vom Herd ziehen und den Fond mit einem Schneidstab schaumig aufmixen. Nudeln und Spinat in einer Schale mischen und, wenn nötig, noch etwas Nudelwasser zugeben. Die Nudeln und den Spinat mit den Schollenfilets anrichten, mit der aufgeschlagenen Parmesansauce beträufeln und servieren.
nach oben