Frühlingssalat mit Hähnchen

5
Aus Für jeden Tag 5/2012
Kommentieren:
Frühlingssalat mit Hähnchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 150 g Kohlrabi
  • 1 Bund Radieschen
  • 200 g Möhren
  • 1 Kopf heller Eichblattsalat
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 3 El Weißweinessig
  • 1 Tl Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 El Rapskernöl
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 4 El neutrales Öl
  • 1 El Butter
  • 300 g Hähnchenbrustfilets
  • 1 gestr. Tl edelsüßes Paprikapulver

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 746 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 52 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kohlrabi schälen und halbieren. Radieschen putzen. Möhren schälen. Gemüse in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Eichblattsalat putzen, waschen, trocken schleudern und grob zupfen.
  • Schnittlauch in Röllchen schneiden. Essig, 2 El Wasser, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Rapskernöl unterrühren. Schnittlauch untermischen. Toastbrot würfeln. 1 El neutrales Öl und die Butter in einer Pfanne erhitzen. Toastwürfel darin goldbraun rösten.
  • Hähnchenbrust in 1 cm breite Streifen schneiden. Paprikapulver mit 3 El neutralem Öl verrühren. Hähnchenfleisch mit Paprikaöl mischen. Fleisch in einer heißen Pfanne bei starker bis mittlerer Hitze 5 Min. braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Kohlrabi, Radieschen, Möhren und Eichblattsalat mit der Vinaigrette mischen und mit Croûtons und gebratenem Hähnchen servieren.
nach oben