Gemüse vom Blech

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 606 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Blumenkohl

Frühlingszwiebeln

g g Bundmöhren

g g weißer Spargel

Salz

Pfeffer

Tl Tl Estragon (getrocknet)

El El Olivenöl

Schweinenackensteak (à 150 g)

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blumenkohl putzen, den Strunk keilförmig herausschneiden und den Kopf in Röschen teilen. Frühlingszwiebeln putzen und quer halbieren. Möhren schälen und je nach Größe längs und quer halbieren. Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargelstangen quer halbieren.
  2. Blumenkohl, Frühlingszwiebeln, Möhren und Spargel in einer Fettpfanne mit Salz, Pfeffer, Estragon, 2 El Öl und 200 ml Wasser mischen. Gemüse mit einem blechgroßen Stück Backpapier abdecken. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 10 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  3. Nackensteaks mit Salz und Pfeffer würzen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Nackensteaks darin bei starker Hitze auf jeder Seite 2-3 Min. braun anbraten. Fleisch auf das Gemüse legen, erneut mit Backpapier abdecken und im Ofen weitere 10 Min. garen. Dann das Backpapier entfernen und alles 5 Min. zu Ende garen. Gemüse mit Zitronensaft beträufeln und mit den Nackensteaks servieren. Doppelte Ladung Ein tolles Essen auch für Gäste. Einfach zwei Bleche vorbereiten und nacheinander im Ofen garen. Und Vegetarier können sich freuen: Wer das Fleisch weglässt, hat mehr Platz für Gemüse.

Mehr Rezepte