Möhrennudeln mit Bärlauch-Pesto

Möhrennudeln mit Bärlauch-Pesto
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 598 kcal, Kohlenhydrate: 73 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Möhren

g g Bandnudeln (z.B. Tagliatelle)

Salz

El El Olivenöl

Pfeffer

El El Bärlauch-Pesto: (aus dem Glas oder selbstgemacht)

Tl Tl Zitronensaft

g g Hartkäse (frisch gerieben (z.B. Grana Padano))

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhren schälen und anschließend mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden.
  2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  3. Inzwischen Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Möhrenstreifen darin bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. dünsten, salzen und pfeffern. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen.
  4. Pesto und Nudelwasser zu den Möhren geben. Alles mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Nudeln untermischen. Mit Käse bestreut servieren.
  5. Tipp: Bärlauch-Pesto lässt sich ganz einfach selbst machen: 50 g Bärlauch, 20 g frisch geriebenen italienischen Hartkäse und 8 El neutrales Öl im Blitzhacker fein pürieren, 4 El Olivenöl untermischen. Mit Olivenöl bedeckt hält es sich im Kühlschrank 3-5 Tage.

Pesto: Video-Tutorial


Mehr Rezepte