Möhrennudeln mit Bärlauch-Pesto

16
Aus Für jeden Tag 5/2012
Kommentieren:
Möhrennudeln mit Bärlauch-Pesto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 350 g Möhren
  • 180 g Bandnudeln, 

    (z.B. Tagliatelle)

  • Salz
  • 2 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 2 El Bärlauch-Pesto:, 

    aus dem Glas oder selbstgemacht

  • 1 Tl Zitronensaft
  • 10 g Hartkäse, 

    frisch gerieben (z.B. Grana Padano)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 598 kcal
Kohlenhydrate: 73 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Möhren schälen und anschließend mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden.

  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

  • Inzwischen Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Möhrenstreifen darin bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. dünsten, salzen und pfeffern. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen.

  • Pesto und Nudelwasser zu den Möhren geben. Alles mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Nudeln untermischen. Mit Käse bestreut servieren.

  • Tipp: Bärlauch-Pesto lässt sich ganz einfach selbst machen: 50 g Bärlauch, 20 g frisch geriebenen italienischen Hartkäse und 8 El neutrales Öl im Blitzhacker fein pürieren, 4 El Olivenöl untermischen. Mit Olivenöl bedeckt hält es sich im Kühlschrank 3-5 Tage.

Pesto: Video-Tutorial

nach oben