Hack-Zucchini-Pasta

Hack-Zucchini-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1018 kcal, Kohlenhydrate: 74 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 59 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zucchini

El El Öl

Salz

Pfeffer

g g Hackfleisch (gemischt)

Tl Tl Tomatenmark

Knoblauchzehe

g g Nudeln (z.B. Fusilli)

Bund Bund Petersilie

g g Schafskäse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Zucchini putzen, längs vierteln und in 1 cm dicke Stücke schneiden. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zucchini darin 2 Min. hellbraun anbraten, salzen und pfeffern. Zucchini aus der Pfanne nehmen.
  2. 3 El Öl in der Pfanne erhitzen, 250 g gemischtes Hack zugeben und mithilfe eines Pfannenwenders krümelig zerteilen, salzen, pfeffern und hellbraun braten. 1 Tl Tomatenmark zugeben, 1 Knoblauchzehe dazudrücken und 2 Min. weiterbraten. Zucchini untermischen.
  3. Inzwischen 200 g kurze Nudeln (z. B. Fusilli) in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Abgießen und dabei 50 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln und Nudelwasser zur Hack-Zucchini-Mischung geben. Blättchen von 1/2 Bund Petersilie hacken und untermischen. 100 g Schafskäse (aus der Salzlake) grob zerbröseln und zu den Nudeln servieren.

Mehr Rezepte