VG-Wort Pixel

Kohlrabi-Lachs-Tatar

Für jeden Tag 5/2012
Kohlrabi-Lachs-Tatar
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 180 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
8
Portionen
600

g g Kohlrabi

4

El El Rapskernöl

4

El El Apfelessig

1.5

El El Zucker

Salz

Pfeffer

0.5

Bund Bund Kerbel

200

g g Schmand

200

g g Räucherlachs

Zubereitung

  1. 600 g Kohlrabi putzen, schälen und fein würfeln. 4 El Rapskernöl in einem weiten Topf erhitzen. Kohlrabi darin bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten, salzen und zugedeckt 5 Min. garen. Kohlrabi mit 4 El Apfelessig, 1 1/2 El Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen und mind. 2 Std. marinieren.
  2. Von 1/2 Bund Kerbel (20 g) 8 Stiele in einem Gefrierbeutel in den Kühlschrank legen. Restlichen Kerbel hacken. 2/3 des Kerbels und 200 g Schmand in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab fein pürieren, salzen und pfeffern.
  3. 200 g Räucherlachs fein würfeln. Kohlrabi mit Lachs und restlichem Kerbel mischen, evtl. mit Essig, Salz und Pfeffer nachwürzen. Kohlrabi-Lachs-Tatar in 8 Gläser (à 200 ml) füllen. Kurz vor dem Servieren mit Kerbelschmand und Kerbelstielen anrichten.