Blumenkohl mit Kasseler

Blumenkohl mit Kasseler
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 182 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Tl Tl Mehl

Blumenkohl (ca. 600 g)

Tl Tl Butter (5 g)

Salz

Muskatnuss

magerer Kasseler-Aufschnitt (180 g)

Pfeffer

Beet Beete Gartenkresse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Tl Mehl mit 100 ml Wasser in ein Schraubdeckelglas geben, Glas verschließen und kräftig durchschütteln. 1 Blumenkohl (ca. 600 g) putzen und in 3 cm große Röschen schneiden.
  2. 1/2 Tl Butter (5 g) in einem mittelgroßen Topf zerlassen. Blumenkohl darin bei mittlerer Hitze 3 Min. unter Rühren andünsten. Mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss würzen. 6 El Wasser zugeben und bei milder Hitze 8 Min. zugedeckt bissfest dünsten.
  3. Inzwischen 1 dicke Scheibe mageren Kasseler-Aufschnitt (180 g) grob würfeln. Nach 6 Min. unter den Blumenkohl mischen und zusammen zu Ende dünsten. Mehlmischung kurz durchschütteln und zugeben. Mit dem Blumenkohl aufkochen und 2 Min. bei milder Hitze kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1/2 Beet abgeschnittener Gartenkresse bestreuen.