Seelachs mit Polenta

Seelachs mit Polenta
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 384 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
2
Portionen

ml ml fettarme Milch

Salz

g g Maisgrieß (Polenta)

Lorbeerblatt

Knoblauchzehe

Zweig Zweige Rosmarin

g g Seelachsfilets

Cayennepfeffer

El El Öl

g g Kirschtomaten

g g italienischer Hartkäse (frisch gerieben, z.B. Grana Padano)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 300 ml fettarme Milch, 150 ml Wasser und etwas Salz aufkochen. 50 g Maisgrieß (Polenta) unter Rühren mit einem Schneebesen zugeben. 1 Lorbeerblatt zugeben und bei mildester Hitze zugedeckt unter gelegentlichem Rühren 20 Min. quellen lassen.
  2. 1 Knoblauchzehe fein hacken. 1 Zweig Rosmarin klein zupfen. 250 g Seelachsfilet in 4 gleich große Stücke schneiden und rundum mit Salz und Cayennepfeffer würzen. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch, Rosmarin und Fisch darin bei mittlerer Hitze 6-8 Min. braten, dabei einmal wenden.
  3. 180 g Kirschtomaten waschen und trocknen. Fisch, Knoblauch und Rosmarin aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Tomaten bei starker Hitze im Bratfett braten, bis sie aufplatzen. Pfanne von der Kochstelle nehmen.
  4. 10 g ital. Hartkäse (frisch gerieben, z. B. Grana Padano) unter die Polenta rühren. Mit Seelachs, Knoblauch, Rosmarin, Tomaten und mit 10 g ital. Hartkäse bestreut anrichten.

Mehr Rezepte