VG-Wort Pixel

Gemüserösti vom Blech

Für jeden Tag 5/2012
Gemüserösti vom Blech
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 739 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 48 g

Zutaten

Für
2
Portionen
200

g g Möhren

400

g g Kartoffeln (festkochend)

1

Zwiebel

50

g g Bergkäse

3

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Muskatnuss (frisch gerieben)

3

El El Kürbiskerne

250

g g Quark (10 %)

2

El El Schlagsahne

2

El El Zitronensaft

Zucker

2

El El Kürbiskernöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Möhren, Kartoffeln und Zwiebel schälen und raspeln. Käse reiben. Möhren, Kartoffeln, Zwiebeln und Käse mit Öl mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
  2. Gemüserapsel auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech in 9-10 Portionen verteilen und gleichmäßig flach drücken. Im heißen Ofen bei 200 G rad im unteren Ofendrittel 35-40 Min. goldbraun backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  3. Inzwischen Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Quark mit Sahne glatt rühren. Mit Zitronensaft, 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Kürbiskerne und Kürbiskernöl kurz unterrühren. Gemüserösti mit Kürbiskernquark servieren.
  4. Tipp: Kürbiskernöl ist superaromatisch, deshalb lieber nur sparsam verwenden. Schmeckt auch toll in Suppen, im Salat oder mit Baguette gestippt.