Rhabarber-Marzipan-Croissants

Rhabarber-Marzipan-Croissants
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 295 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Platte Platten frischer Blätteteig (Kühlregal, 275g, 42x25 cm)

g g Rhabarber

g g Marzipanrohmasse

Eigelb (kl. M)

El El Milch

Tl Tl brauner Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Platte frischen Blätterteig (Kühlregal, 275 g, 42 x 25 cm) aus dem Kühlschrank nehmen. 250 g Rhabarber putzen und fein würfeln. 100 g Marzipanrohmasse fein würfeln.
  2. Blätterteig entrollen. Längs in drei Streifen à ca. 13,5 cm teilen. Streifen schräg zu je 2 langen Dreiecken teilen. Rhabarber und Marzipan auf dem breiten Ende der Dreiecke verteilen, an den Seiten einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Vom breiten Ende her aufrollen, auf ein Blech mit Backpapier setzen, dabei leicht in Hörnchenform biegen. 1 Eigelb (Kl. M) und 1 El Milch verquirlen, die Croissants damit dünn bestreichen. Mit je 1 Tl braunem Zucker bestreuen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 25-30 Min. backen.