VG-Wort Pixel

Erdbeer-Tarte

Für jeden Tag 5/2012
Erdbeer-Tarte
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 282 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Mandelkerne (in Blättchen)

g g Butter (zimmerwarm)

g g Zucker

Salz

Ei (Kl. M)

g g Mehl

g g rotes Johannisbeergelee

g g Erdbeeren


Zubereitung

  1. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers vermischen. Ei kurz unterarbeiten. Mehl, abgekühlte Mandelblättchen und 2 El kaltes Wasser zugeben. Zuerst mit den Knethaken, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 1 Std. kalt stellen.
  2. Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 30 cm Ø groß ausrollen. In eine gefettete Tarte-Form (26 cm Ø, am besten mit herauslösbarem Boden) legen, die Ränder andrücken und evtl. begradigen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 20-25 Min. goldbraun backen.
  3. Johannisbeergelee kurz aufkochen, den heißen Tarte-Boden dünn mit etwas Gelee bestreichen. Boden 15 Min. in der Form lassen, dann herauslösen und abkühlen lassen.
  4. Erdbeeren vorsichtig waschen, putzen und halbieren, dicht an dicht auf den Boden legen. Übriges Gelee erneut erwärmen, über den Erdbeeren verteilen. 15 Min. kalt stellen.
  5. Tipp: Bestreichen Sie den gebackenen Tarte-Boden dünn mit erwärmtem Gelee, so hat er eine Schutzschicht und weicht nicht durch!