VG-Wort Pixel

Erdbeertorte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Minute

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
12
Stücke
3

St. St. Eier

100

g g Akazienhong

1

Prise Prisen Salz

1

Tl Tl Backpulver

120

g g Dinkelmehl

6

Blatt Blätter Gelatine

750

g g Erdbeeren

250

g g Mascarpone

150

g g Joghurt

2

El El Ahornsirup


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Gas Stufe 2) vorheizen. Den Boden einer Springform einfetten.
  2. Die Eier trennen. Die Eiweiße sehr steif schlagen. Die Eigelbe mit 3 EL Wasser, dem Honig und dem Salz schaumig rühren.
  3. Den Eischnee und mit Backpulver vermischtes Mehl auf die Eigelbmasse geben und vorsichtig unterheben. Den Teig in die Form füllen, glattstreichen und im Backofen (mittl. Schiene) etwa 25 Min. backen, dann auskühlen lassen.
  4. Die Gelatine etwa 10 Min. in kaltem Wasser einweichen.
  5. Die Erdbeeren waschen und putzen. 250 g schöne Erdbeeren zur Seite legen, die restlichen pürieren, mit dem Mascarpone, dem Joghurt und dem Ahornsirup vermischen.
  6. Die tropfnasse Gelatine bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren auflösen, vom Herd ziehen und 2 EL Erdbeercreme unterziehen. Diese Mischung unter Rühren in die Creme gießen.
  7. Um den Tortenboden einen Rand legen (Tortenring), die Erdbeercreme darauf verteilen, die zurückbehaltenen Erdbeeren darauf setzen und hübsch arrangieren. Mind. 4 Stunden kalt stellen.