VG-Wort Pixel

Blaubeer-Pancakes

Blaubeer-Pancakes
Foto: Honigkuchenpferd.com
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Portionen
2

Eier

150

g g Mehl

1

Tl Tl Natron

1

Tl Tl Backpulver

250

ml ml Buttermilch

1

Prise Prisen Salz

3

El El Zucker

150

g g Blaubeeren

etwas etwas Butter zum Befetten

etwas etwas Ahornsirup

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Eier trennen. Mehl, Natron, Backpulver und Buttermilch zu den Eigelben geben und verrühren.
  2. Die Blaubeeren waschen, trocken tupfen und bereit stellen.
  3. Das Eiweiß mit der Prise Salz schaumig rühren, den Zucker dazu geben und steif schlagen. Das Eiweiß vorsichtig mit einem Löffel unter den Teig heben.
  4. Eine vorgeheizte, beschichtete Pfanne mit etwas Butter bepinseln, den Teig hineingeben und mit einem Löffel glatt streichen. Bei mittlerer Hitze die Pancakes backen bis die Unterseite eine goldene Farbe bekommt. Die obere Seite sollte dann noch flüssig sein und Blasen bilden. Dann könnt ihr die Blaubeeren darüber verstreuen, leicht eindrücken und die Pancakes wenden. Wenn sie von beiden Seiten goldbraun sind, sind sie fertig. Bevor ihr den nächsten Pancake macht, wischt das alte Fett mit einem Küchentuch aus der Pfanne und pinselt sie neu ein.
  5. Serviert sie mit Ahornsirup.