VG-Wort Pixel

Erdbeer-Schokoladen-Torte

Erdbeer-Schokoladen-Torte
Foto: Honigkuchenpferd.com
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
12
Stücke

Für den Teig

150

g g Butter

150

g g Zucker

4

Eier

100

g g Mehl

50

g g Speisestärke

40

g g Kakao

1

gestr. Tl gestr. Tl Backpulver

50

ml ml Wasser

1

Prise Prisen Salz

FÜR DAS FROSTING

150

g g Zartbitterschokolade

150

g g Butter

400

g g Doppelrahmfrischkäse

200

g g Puderzucker

1

Tl Tl Vanilleextrakt

Füllung und Deko:

500

g g Erdbeeren

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. FÜR DEN TEIG: Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Boden einer 24er Springform mit Backpapier auslegen. Den Ring daraufsetzen, festziehen und die Ränder gut einfetten. Überschüssiges Backpapier könnt ihr mit einer Schere abschneiden.
  2. Die Butter und die Hälfte des Zuckers mit einem Handrührgerät 5 Min. auf höchster Stufe cremig schlagen. Zwei ganze Eier und zwei Eigelb nach dem anderen hinzufügen und zwischendurch immer rühren.
  3. In einer zweiten Schüssel Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver vermengen und zeitgleich mit dem Wasser unter die Buttermasse sieben.
  4. Das Eiweiß mit einer Prise Salz schaumig schlagen. Den restlichen Zucker einrieseln lassen und steif schlagen.
  5. Mit einem Löffel den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und für ca. 35 Min. backen.
  6. Wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt, lasst ihr ihn kurz in der Form abkühlen. Danach kann er auf einem Rost vollständig auskühlen.
  7. Um den Tortenboden zu teilen, nehmt ein Brotmesser und schneidet die Stelle rundum ein, wo die Torte geteilt werden soll. Dann nehmt ihr einen reißfesten Faden und schneidet damit den Boden entzwei.
  8. FÜR DAS FROSTING: Die Bitterschokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und abkühlen lassen.
  9. Die weiche Butter mit einem Handrührgerät einige Minuten cremig schlagen. Die flüssige Schokolade darin verrühren. Nun die restlichen Zutaten hinzufügen und glatt rühren. Das Frosting ist sehr stabil. Wer mag kann auch einen kleinen Schluck Milch hinzufügen, um es geschmeidiger zu machen, je nachdem welche Konsistenz gewünscht ist.
  10. UM DIE TORTE ZUSAMMENZUSETZEN verteilt ihr etwas weniger als die Hälfte des Frostings auf dem unteren Tortenboden.
  11. Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und entstielen. Schneidet sie in Scheiben und hebt einige davon für die Deko auf. Den Rest verteilt ihr auf dem Tortenboden. Legt den oberen Boden darauf und verteilt das restliche Frosting.
  12. Dekoriert die Torte mit den übrigen Erdbeeren.