Knusprige Schweinebauch-Spiesse

Knusprige Schweinebauch-Spiesse
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 35 Minuten plus Garzeit 20-25 Minuten plus Marinierzeit mindestens 6 Stunden über Nacht

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 685 kcal, Eiweiß: 33 g, Fett: 59 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Marinade

Tl Tl Fenchelsaat

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

Tl Tl Cayennepfeffer

ml ml Öl

Pfeffer

Spieße

Scheibe Scheiben Schweinebauch (ohne Schwarte und Knorpel, 1/2 cm dick geschnitten, à ca. 100 g)

Salz (grob)

Außerdem

lange Holzspieße (ca. 30 cm)

Klarsichtfolie

Alu-Grillschalen (oder Alufolie)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Marinade Fenchelsaat in einer Pfanne ohne Fett anrösten, dann in einen Mörser geben und fein zerstoßen. Beide Paprikapulver, Cayennepfeffer und Öl zugeben und alles zu einer glatten Paste verreiben, mit Pfeffer würzen.
  2. Für die Spieße die Holzspieße 30 Minuten in kaltes Wasser legen. Schweinebauchscheiben zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie mit einem Plattiereisen oder einer schweren Pfanne flach klopfen.
  3. Zum Aufwickeln jeweils ein Ende einer Fleischscheibe auf einen Spieß stecken und bis ca. 2 cm an das Ende schieben. Fleisch spiralförmig, leicht überlappend eng um den jeweiligen Spieß wickeln. Am Spießende feststecken. Spieße in eine flache Schale legen, gleichmäßig mit der Würzpaste bestreichen. Mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank marinieren.
  4. 1 Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen. Spieße mit Salz würzen. über dem heißen Grill auf Alu-Grillschalen oder Alufolie unter mehrfachem Wenden in 20-25 Minuten knusprig braun grillen.