Garnelen-Kräuter-Päckchen

7
Aus essen & trinken 6/2012
Kommentieren:
Garnelen-Kräuter-Päckchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 18 rohe Garnelen (à ca. 30 g, ohne Kopf und Schale)
  • 1 Kräuter-Frischkäse-Butter (siehe Rezept: Kräuter-Frischkäse-Butter)
  • 0.5 rote Peperoni
  • 0.5 Bio-Zitrone
  • grobes Salz
  • Außerdem
  • 6 Stücke Alufolie (à ca. 27x40 cm)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Garzeit 8-12 Minuten

Nährwert

Pro Portion 266 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Die Garnelen bei Zimmertemperatur in einem Sieb auftauen lassen. Kräuterbutter nach Rezept (siehe Rezept: Kräuter-Frischkäse-Butter) zubereiten. Peperoni in sehr feine Ringe schneiden. Zitrone gründlich waschen, längs halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden.
  • Garnelen gut trocken tupfen, am Rücken einschneiden und den Darm entfernen. Auf jedes Stück Alufolie je 3 Garnelen, 3 Tl Kräuterbutter, einige Zitronenscheiben und einige Peperoni-Ringe verteilen. Garnelen mit etwas grobem Salz würzen. Folie über der Füllung zusammenschlagen und fest verschließen.
  • Auf dem heißen Grill 8-12 Minuten nicht zu nah an der Glut grillen. Übrige Kräuterbutter extra servieren. Dazu passt Baguette.