VG-Wort Pixel

Lachsspiesse

essen & trinken 6/2012
Lachsspiesse
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 20 Minuten plus Garzeit 6 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 403 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
6
Portionen

rote Chilischote

Bio-Limtette

Stiel Stiele Koriandergrün

g g stückige Erdnussbutter

kg kg Lachsfilet (ohne Haut)

Salz

Außerdem

lange Holzspieße (30 cm)

Pinzette

Alu-Grillschale

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Holzspieße in kaltem Wasser einweichen. Chili halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Von der Limette 1 Tl Schale fein abreiben, Limette halbieren und 4 El Saft auspressen. Korianderblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Erdnussbutter mit Chili, Koriander, Limettenschale und 3 Tl Limettensaft mischen.
  2. Mithilfe einer Pinzette Gräten aus dem Lachs ziehen. Die braune Fettschicht wegschneiden. Das Filet in 12 ca. 3 cm dicke Stücke schneiden. Die Lachsstücke mit der flachen Seite nach oben auf die Arbeitsfläche legen und mit je 1 gehäuften Tl Erdnusscreme bestreichen.
  3. Lachsstücke mit der bestrichenen Seite nach innen aufrollen. Jeweils 2 Lachsrollen nebeneinander legen und mit je 2 Holzspießen feststecken. Zugedeckt kalt stellen.
  4. Kurz vor dem Grillen die Lachsspieße mit dem restlichen Limettensaft bestreichen und salzen. In einer Alu-Grillschale oder auf Alufolie von jeder Seite 4-6 Minuten grillen.