Hähnchen-Saltimbocca

64
Aus essen & trinken 6/2012
Kommentieren:
Hähnchen-Saltimbocca
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 25 g getrocknete Tomaten
  • 1 El Parmesan (gerieben)
  • 1 Tl Bio- Zitronenschale
  • Pfeffer
  • 6 El Olivenöl
  • 2 Hähnchenbrustfilets (à ca. 200g)
  • 6 Scheiben Parmaschinken
  • 12 Salbeiblätter
  • 2 Zitronen
  • 4 El Zucker
  • Außerdem
  • 12 Holzspieße
  • Gefrierbeutel

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus 8 Minuten Garzeit

Nährwert

Pro Portion 270 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Holzspieße mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen. Die getrockneten Tomaten in kochendem Wasser 5 Minuten überbrühen, abgießen und gut abtropfen lassen. Tomaten grob hacken und mit Parmesan, Zitronenschale, Pfeffer und 3 El Öl in einen Blitzhacker geben und fein zerkleinern.
  • Von den Hähnchenbrustfilets die kleinen Filets abschneiden. Die großen Hähnchenbrustfilets in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Nacheinander in einem Gefrierbeutel mithilfe eines Plattiereisens dünn plattieren. Die kleinen Filets ebenfalls plattieren.
  • Den Parmaschinken quer halbieren. Je 1 Tl Tomatenmasse auf die plattierten Fleischstücke streichen, mit je 1 Stück Schinken belegen und zur Hälfte zuklappen. Saltimbocca mit je 1 Salbeiblatt belegen und mit den Holzspießen verschließen. Die Zitronen vierteln.
  • Saltimbocca von beiden Seiten mit 3 El Öl beträufeln und auf dem heißen Grill von jeder Seite 5-7 Minuten grillen. Die Schnittflächen der Zitronenviertel in den Zucker drücken und von jeder Seite 3-4 Minuten grillen. Zu den Saltimbocca servieren.
nach oben