Toastburger

Toastburger
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 20 Minuten plus Garzeit 12-15 Minuten plus Einfrierzeit mindestens 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 636 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Hackfrikadelle:

g g Rinderhackfleisch

El El Olivenöl

Salz (grob)

Pfeffer

Koriander-Mayonnaise:

Ei (Kl. M, zimmerwarm)

Salz

Pfeffer

Zucker

Msp. Msp. Chilliflocken

ml ml Öl (zimmerwarm)

Stiel Stiele Koriandergrün

Tl Tl Bio-Limettenschale (fein abgerieben)

Tl Tl Limettensaft

Füllung und Brot:

Blatt Blätter Radicchio

Rezept Mango-Tomaten-Salsa (siehe Rezept: Mango-Tomaten-Salsa)

Scheibe Scheiben Sandwich-Toastbrot

El El Olivenöl

Außerdem

Klarsichtfolie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hack ungewürzt zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie ca. 1 cm dick ausrollen und dicht an dicht Hacktaler von 8 cm Ø ausstechen. Taler zwischen 2 Lagen geölter Klarsichtfolie mindestens 30 Minuten einfrieren.
  2. Für die Mayonnaise Ei, etwas Salz, Pfeffer, Zucker, Chiliflocken und Öl in einen hohen Rührbecher geben. Mit einem Schneidstab auf höchster Stufe gut durchmixen, dabei den Schneidstab langsam hochziehen. Korianderblättchen von 6 Stielen abzupfen, fein hacken, zur Mayonnaise geben und mit Limettenschale, Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen. Kalt stellen.
  3. Salatblätter waschen und trocken schleudern. Mango-Tomaten-Salsa zubereiten (siehe Rezept: Mango-Tomaten-Salsa). Aus den Toastscheiben 12 Kreise von 8 cm Ø ausstechen.
  4. Hacktaler mit Olivenöl bestreichen, mit grobem Salz und Pfeffer würzen und auf dem heißen Grill von jeder Seite ca. 2 Minuten knusprig braun grillen. Toast-Taler mit Olivenöl beträufeln und daneben auf dem heißen Grill anrösten.
  5. Die Toast-Taler mit der Koriander-Mayonnaise bestreichen. Auf 6 Taler je 1 Radicchio-Blatt legen, etwas Mango-Salsa daraufgeben. Je 1 Hacktaler daraufsetzen. Etwas Mango-Salsa und die übrigen Korianderblättchen daraufgeben. Mit jeweils einem Toast-Taler bedecken und sofort servieren. Übrige Salsa extra servieren.