VG-Wort Pixel

Avocado-Salat mit Feigen

essen & trinken 6/2012
Avocado-Salat mit Feigen
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 533 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 48 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salat

2

rote Paprikaschoten

200

g g Römersalat

4

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

Zucker

6

El El Olivenöl

2

El El Walnussöl

2

Avocados (reif)

Gewürzfeigen:

4

Feigen

1

Knoblauchzehe (klein)

1

rote Chilischote

50

g g Walnusskerne

40

g g Butter

2

El El Honig

1

Zweig Zweige Rosmarin

1

Lorbeerblatt

Außerdem

Küchentuch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Paprika vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 2. Schiene von oben 10-12 Minuten rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika aus dem Ofen nehmen, mit einem feuchten Tuch bedecken und 10 Minuten abkühlen lassen. Dann häuten und in grobe Stücke schneiden. Salat putzen, waschen, abtropfen lassen. Salatblätter zerpflücken.
  2. Essig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Oliven- und Walnussöl unterrühren. Avocados halbieren und entsteinen. Avocadofleisch mit einem Esslöffel aus den Schalenhälften lösen. Salat, Paprika und Avocado mit der Vinaigrette mischen, auf einer Platte anrichten.
  3. Feigen waschen und waagerecht halbieren. Knoblauch andrücken. Chili längs halbieren. Walnüsse andrücken. Butter und Honig in einer Pfanne bei milder Hitze zerlassen. Knoblauch, Chili, Rosmarin, Lorbeer, Walnüsse zugeben und einmal aufkochen. Hitze reduzieren, Feigen mit den Schnittseiten in die Pfanne geben und darin 2 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen, dabei einmal wenden.
  4. Feigen mit Gewürzsud auf dem Salat anrichten und sofort servieren.