Kräuter-Frittata

7
Aus essen & trinken 6/2012
Kommentieren:
Kräuter-Frittata
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Bund Kerbel (ca. 30 g)
  • 8 Stiele glatte Petersilie (ca. 30 g)
  • 1 Schnittlauch
  • 6 Eier (Kl. M)
  • 4 El Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 6 El Olivenöl
  • 1 weiße Zwiebel
  • 0.5 rote Paprikaschote
  • 8 schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 4 El Chardonnay-Essig
  • Fleur de sel

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 616 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 53 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Frittata die dicken Stiele vom Kerbel abschneiden. Restlichen Kerbel mit den feineren Stielen grob schneiden. Petersilienblätter abzupfen und grob schneiden. Schnittlauch fein schneiden.
  • Eier mit der Sahne verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kräuter zugeben. 2 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Eier-Kräuter- Masse zugeben. Bei milder Hitze zugedeckt 8-10 Minuten stocken lassen.
  • Zwiebel fein würfeln. Paprika entkernen, in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Oliven grob schneiden. Essig mit 3 El Wasser, Fleur de sel, Pfeffer und dem restlichen Olivenöl verrühren. Zwiebel und Paprika zugeben. Mit Frittata servieren.
nach oben