Geschmortes Kaninchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Kaninchenkeulen

Zwiebeln

Knoblauchzehen

Tomaten (groß)

El El Olivenöl

Lorbeerblätter

El El Cognac

Salz

Weißbrot

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 8 Kaninchenkeulen im Gelenk teilen. 2 Zwiebeln würfeln, 6 Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. 5 Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. 2 große Tomaten halbieren und auf einer Haushaltsreibe so reiben, dass die Schale übrig bleibt.
  2. 3 El Olivenöl in einer großen hohen Pfanne erhitzen. Die Kaninchenkeulen darin rundherum hellbraun anbraten. Salzen und pfeffern. Zwiebelwürfel und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Tomaten zugeben, kurz aufkochen und alles aus der Pfanne nehmen. 3 El Olivenöl in die Pfanne geben, Zwiebelstreifen zugeben und 10 Min. braten.
  3. Lorbeerblätter, Kaninchenmischung und 4 El Cognac zugeben. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze 30-40 Min. offen schmoren. Salzen und mit Weißbrot servieren.