Fisch-Pasta

Fisch-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Knoblauchzehe

g g Kirschtomaten

Stiel Stiele Thymian

g g Mandelkerne (in Blättchen)

g g Tortiglioni

Salz

El El Olivenöl

Pfeffer

Zucker

g g Seelachsfilet (küchenfertig, ohne Haut)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Tomaten halbieren. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und herausnehmen.
  2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. inzwischen 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 1 Min. braten. Tomaten und Thymian zugeben und 3 Min. mitbraten. 100 ml Nudelwasser abschöpfen, zu den Tomaten gießen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  3. Fischfilet rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. 1/2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch bei mittlerer bis starker Hitze darin auf jeder Seite 2 Min. braten. Fisch in grobe Stücke zerteilen.
  4. Nudeln abgießen und mit der Tomatenmischung mischen. Fischstücke auf den Nudeln verteilen. Mit Mandelblättchen bestreut servieren.
  5. Wichtig: Seelachs gehört zur Dorschfamilie und ist im Nordatlantik unterwegs. Auch wenn die Bestände nicht gefährdet sind, bitte beim Einkauf auf das MSC-Siegel (Marine Stewardship Council) achten, das für umweltbewussten und nachhaltigen Fischfang steht.