Fisch-Pasta

31
Aus Für jeden Tag 6/2012
Kommentieren:
Fisch-Pasta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Kirschtomaten
  • 4 Stiele Thymian
  • 10 g Mandelblättchen
  • 100 g Tortiglioni
  • Salz
  • 1.5 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 150 g Seelachsfilet (küchenfertig, ohne Haut)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 390 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Tomaten halbieren. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und herausnehmen.
  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. inzwischen 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 1 Min. braten. Tomaten und Thymian zugeben und 3 Min. mitbraten. 100 ml Nudelwasser abschöpfen, zu den Tomaten gießen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  • Fischfilet rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. 1/2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch bei mittlerer bis starker Hitze darin auf jeder Seite 2 Min. braten. Fisch in grobe Stücke zerteilen.
  • Nudeln abgießen und mit der Tomatenmischung mischen. Fischstücke auf den Nudeln verteilen. Mit Mandelblättchen bestreut servieren.
  • Wichtig: Seelachs gehört zur Dorschfamilie und ist im Nordatlantik unterwegs. Auch wenn die Bestände nicht gefährdet sind, bitte beim Einkauf auf das MSC-Siegel (Marine Stewardship Council) achten, das für umweltbewussten und nachhaltigen Fischfang steht.