VG-Wort Pixel

Schneller Bratreis

Für jeden Tag 6/2012
Schneller Bratreis
Foto: Matthias Haupt
In nur 15 Minuten ist dieser vegetarische Bratreis mit Erbsen, Paprika, Eiern und Erdnüssen auf dem Teller – köstlich, einfach, immer wieder gut!
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 605 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

g g Ingwer (frisch)

rote Paprikaschote

Frühlingszwiebel

El El Öl

Pk. Pk. Expressreis (250 g)

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Eier (Kl. M)

El El Sojasauce

g g Erdnusskerne (geröstet und gesalzen)

El El Koriander

Bio-Limettenspalte


Zubereitung

  1. 1 Zwiebel in Streifen schneiden. 10 g frischen Ingwer dünn schälen und fein hacken. 1 rote Paprikaschote vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. 1 Frühlingszwiebel putzen, schräg in Scheiben schneiden. 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Ingwer, Paprika und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3-4 Min. braten.
  2. 1 Pk. Express-Reis (250 g) zugeben und 5 Min. unter Rühren braten. Inzwischen 200 g TK-Erbsen in einem Sieb mit kochend heißem Wasser überbrühen. 2 Eier (Kl. M) mit 1 El Sojasauce verrühren.
  3. Erbsen unter den Reis mischen. Den Reis am Pfannenrand verteilen. Eier in die Pfannenmitte geben, kurz stocken lassen und mit dem Reis mischen. 40 g Erdnusskerne (geröstet und gesalzen) hacken und mit 1 El Korianderblättern über den Bratreis streuen. Mit je 1 Bio-Limettenspalte und etwas Sojasauce anrichten.