Zucchini-Gratin

Zucchini-Gratin
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 485 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Bacon-Scheiben

g g Zucchini

Zwiebel

Thymianstiele

Prise Prisen Chiliflocken

Eier (Kl. M)

ml ml Schlagsahne

g g italienischer Hartkäse (z.B. Parmigiano reggiano)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 80 g Bacon-Scheiben in 3 cm breite Stücke schneiden. 750 g Zucchini putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 1 Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Blättchen von 10 Thymianstielen abstreifen und zusammen mit Zucchini, Zwiebeln, Bacon und 1 Prise Chiliflocken in einer Auflaufform (ca. 20 x 15 cm) mischen.
  2. 2 Eier (Kl. M), 100 ml Schlagsahne und 25 g geriebenen ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano) in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Über die Zucchini gießen und mit 25 g geriebenem ital. Hartkäse bestreuen.
  3. Auf dem Rost im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) im unteren Ofendrittel 30-45 Min. backen. Dazu passen Salzkartoffeln.