Gebratene Hähnchenbrust mit Senfsauce

Gebratene Hähnchenbrust mit Senfsauce
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 374 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Hähnchenbrustfilets (à ca. 180 g)

Salz

Pfeffer

El El Öl

Knoblauchzehe

El El scharfer Senf

El El Honig (flüssig)

El El gutes Olivenöl

ml ml Orangensaft (frisch gepresst)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 Hähnchenbrustfilets (à ca. 180 g) rundum mit Salz und Pfeffer würzen. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Hähnchenbrust darin bei starker Hitze auf jeder Seite 2 Min. anbraten. Dann bei mittlerer Hitze je Seite weitere 4 Min. braten.
  2. 1 Knoblauchzehe hacken. Mit 2 El scharfem Senf, 1 El flüssigem Honig und 2 El gutem Olivenöl in ein hohes, schlankes Gefäß geben.
  3. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. 150 ml frisch gepressten Orangensaft in der Pfanne bei starker Hitze auf 100 ml einkochen lassen.
  4. Eingekochten Orangensaft zur Knoblauchmischung geben und mit dem Schneidstab cremig aufmixen. Sauce salzen, leicht erwärmen (aber nicht kochen!) und mit der Hähnchenbrust anrichten.

Mehr Rezepte