Asiatischer Glasnudelsalat

2
Aus Für jeden Tag 6/2012
Kommentieren:
Asiatischer Glasnudelsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 20 g frischer Ingwer
  • 0.5 Tl Sambal oelek
  • 1 El Honig
  • 6 El Sojasauce
  • 2 El Limettensaft
  • 200 g Tofu (z.B. mit Mandeln)
  • 100 g Glasnudeln
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Aprikosen (Dose, abgetropft)
  • 1 rote Paprikaschote
  • 5 El Öl
  • 2 El geschälte Sesamsaat

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus Marierzeit

Nährwert

Pro Portion 748 kcal
Kohlenhydrate: 71 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Ingwer schälen und fein reiben. Mit Sambal Oelek, Honig, Sojasauce und Limettensaft verrühren und in eine flache Schale geben.
  • Tofu in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und in die Marinade geben. Zugedeckt mind. 30 Min. marinieren, dabei einmal wenden.
  • Glasnudeln nach Packungsanweisung in heißem Wasser quellen lassen. abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Mit einer sauberen Schere in etwas kürzere Stücke schneiden.
  • Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden. Aprikosen in Spalten schneiden. Paprika putzen und in Streifen schneiden. alles zusammen mit den Nudeln in eine Schüssel geben. Die Tofuscheiben aus der Marinade nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Marinade und 3 El Öl unter die Nudeln mischen.
  • 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Tofuscheiben von jeder Seite 1-2 Min. hellbraun anbraten. Mit dem Salat anrichten und mit Sesamsaat bestreut servieren.