Aprikosen-Crêpes

2
Aus Für jeden Tag 6/2012
Kommentieren:
Aprikosen-Crêpes
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 150 ml Milch
  • Salz
  • 100 g Mehl
  • 1 El zerlassene Butter
  • 400 g Aprikosen, (oder abgetropfte Aprikosen aus der Dose)
  • 100 g Gelierzucker, (2:1)
  • 1 El Zitronensaft
  • 4 Tl Öl
  • 50 ml Schokoladensauce, (Flasche)

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus Wartezeiten

Nährwert

Pro Portion 754 kcal
Kohlenhydrate: 120 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eier, Milch und 1 Prise salz verquirlen, Mehl esslöffelweise und zum Schluss Butter unterrühren. Teig 20 Min. quellen lassen.
  • Aprikosen waschen, putzen, halbieren, entsteinen und in spalten schneiden. Mit dem Gelierzucker und Zitronensaft mischen und 20 Min. saft ziehen lassen.
  • Aprikosenmischung in einen Topf geben, langsam unter rühren aufkochen und offen bei mittlerer bis starker Hitze 3 Min. kochen lassen.
  • Aus dem Crêpe-Teig in einer beschichteten Pfanne (20 cm Ø) in je 1 Tl Öl nacheinander 4 dünne Crêpes backen. Mit dem Aprikosenkompott füllen und mit der Schokoladensauce anrichten.
  • Tipp: Verdoppeln Sie den Crêpe-Teig und backen Sie ein paar Crêpes auf Vorrat. Zwischen die fertigen Crêpes Backpapier legen und in Alufolie gewickelt einfrieren. Die aufgetauten Crêpes in der Folie im Backofen bei 150 Grad (Umluft 130 Grad) ca. 10 Min. erwärmen und schnell mal eben ein tolles Dessert am Start haben.
nach oben