VG-Wort Pixel

Ochsenmaulsalat mit Kapern

Für jeden Tag 8/2012
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Salate, Gemüse, Gewürze, Rind

Zutaten

Für
4
Portionen

Schalotten (klein)

ml ml Gemüsebrühe

El El milder Weißweinessig

Tl Tl Dijon-Senf

Chilisalz

Zucker

El El Öl

g g gepökeltes, gekochtes, gepresstes Ochsenmaul (ähnlich wie Pressack; in hauchdünnen Scheiben)

Radieschen

El El Ingwer (eingelegt)

El El Kapern


Zubereitung

  1. Für die Marinade 2 kleine Schalotten fein würfeln. 80 ml heiße Gemüsebrühe mit 1–2 El mildem Weißweinessig und 1⁄2 Tl Dijon-Senf in einer Schüssel verrühren, mit etwas Chilisalz und 1 Prise Zucker würzen und 4 El Öl unterrühren. Schalotten zugeben.
  2. 400 g gepökeltes, gekochtes, gepresstes Ochsenmaul (ähnlich wie Presssack; in hauchdünnen Scheiben) in 2–3 cm große Streifen schneiden, mit der Marinade mischen und etwas ziehen lassen.
  3. 6 Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. 1 El eingelegten Ingwer (Sushi-Ingwer) klein schneiden.
  4. Ochsenmaulsalat mit Radieschen, Ingwer und 3–4 El Kapern mischen und gegebenenfalls noch etwas nachwürzen. Nach Belieben mit weich gekochten Wachteleiern servieren.